Zur Einzelbetreuung eines jungen Mannes während der Berufsbildungsmaßnahme in unserer Werkstatt für behinderte Menschen suchen wir ab 01.09.2018 eine/n

Helfer/in

Der Umfang der dienstlichen Inanspruchnahme beträgt 14 Wochenstunden (derzeit entspricht dies einem Stellenumfang von 35,90%)
Die Arbeitszeit ist Montag bis Donnerstag jeweils nachmittags von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr. Die Stelle ist aufgrund der Maßnahmendauer des jungend Mannes zunächst befristet bis zum 30.11.2020.
Aufgabe des Stelleninhabers ist die Unterstützung und Begleitung eines jungen Mannes der Aufgrund einer Epilepsie besonderer Beaufsichtigung bedarf, am Arbeitsplatz, in den Pausen und während den Schulungsangeboten.
Wir erwarten eine engagierte, ruhige und belastbare Persönlichkeit die nach Möglichkeit bereits über Erfahrung in der Arbeit mit behinderten Erwachsenen verfügt. Die Bereitschaft allen unseren Beschäftigten mit Wertschätzung und Respekt zu begegnen sowie die Begleitung und Förderung des jungen Mannes nach den Vorgaben des Bildungsbegleiters konsequent durchzuführen ist zwingend erforderlich.
Darüber hinaus erwarten wir, dass das Leitbild der Schwarzwaldwerkstatt inhaltlich mitgetragen und in der täglichen Arbeit umgesetzt wird.
Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD-SuE.
Bewerbungen richten Sie bitte an die Pädagogische Leitung (Tel. 931-2141 Frau Petra Schausen), Schwarzwaldwerkstatt Dornstetten, Siemensstraße 18, 72280 Dornstetten.