Trainingswohnen

In einer kleinen selbständigen Einheit (3 Plätze) auf unserem Wohnheimgelände wurde 2004 eine Trainingswohngruppe eingerichtet. Hier leben Wohnheimbewohner oder auch Personen die bisher extern gelebt haben um sich auf ein selbständiges Leben vorzubereiten.
Die Ziele des Wohntrainings werden mit jeder Person persönlich vereinbart. Einige streben an, in eine eigene Wohnung zu ziehen. Wiederum andere möchten sich auf das Leben in einer Außenwohngruppe vorbereiten.
Die Maßnahme im Trainingswohnen dauert in der Regel ein Jahr, kann jedoch bei Bedarf auch verlängert werden. Mit Unterstützung des Fachpersonals erwerben unsere Bewohnerinnen und Bewohner hier Fähigkeiten in der Haushaltsführung, im Umgang mit Geld oder in der Freizeitgestaltung.