Heimbeirat

Der Heimbeirat ist das zentrale Mitwirkungsgremium und die Interessenvertretung für die Bewohnerinnen und Bewohner unseres stationären Wohnbereiches.

Er besteht aus insgesamt fünf Vertretern aus Kernwohnheim und den drei Außenwohngruppen.

Die Vertreter des Heimbeirates wirken bei verschiedenen Angelegenheiten des Heimbetriebes mit. Hierzu gehören unter anderem: bauliche Veränderungen im Wohnbereich, personelle Entscheidungen, die Gestaltung der Heimordnung, die Verpflegung und die Freizeitgestaltung. Sie sammeln auch Wünsche und Verbesserungsvorschläge ihrer Wohngruppe und geben diese an die Heimleitung weiter.

Die gesetzlichen Grundlagen für die Mitwirkung finden sich im Heimgesetz (HeimG) sowie in der Verordnung über die Mitwirkung der Heimbewohner in Angelegenheiten des Heimbetriebs (HeimMitwirkungsV).

Unser Heimbereit wird unterstützt und begleitet von der Mitarbeiterin des Sozialdienstes im Wohnheim.