Die Intra-Landschaftsbau ist ein Integrationsprojekt als gemeinnützige GmbH nach § 134 SGB IX und besteht seit April 2001. Sitz dieser Firma ist Dornstetten im Nord-Schwarzwald. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der Schwarzwaldwerkstatt gmbH.

Neben schwerbehinderten Langzeitarbeitslosen sollen auch Übergänger aus dem Werkstätten-Bereich einen Einstieg in die sozialversicherungspflichtige Arbeitswelt finden können.

Insgesamt besteht das Team aktuell aus zwei Gärtnermeistern und einer Gärtnerin, welche für die Anleitung und Betreuung von 6 Menschen mit Schwerbehinderung vor Ort zuständig sind.

Schwerpunktmäßig führt die Intra-Landschaftsbau Garten- und Landschaftspflegearbeiten aus, sowie Pflanzungen aller Art. Sie ist mit einem guten und modernen Maschinenpark ausgestattet.

Auftraggeber sind verschiedene Kommunen, Firmen, Hotels, Altenheime und private Kunden in der näheren Umgebung- hauptsächlich aus dem Landkreis Freudenstadt.

Wir arbeiten eng mit den zuständigen Institutionen zusammen wie der Reha-Abteilung der Agentur für Arbeit, dem Integrationsamt, den Sozialämtern der zuständigen Landkreise sowie der übergeordneten Behörden- dem KVJS.